Immer,

auf dem Weg naCh Hause

scHaue ich in mich hinein

und überlege meinen Zustand

Taurig-oder Glücklichsein ...

Oft steh'n am Anfang meInes Weges

ZwEifel und Beklommenheit

die sind ErgeBnis eines Tages

DEr Makrounzufriedenheit ...

 

Immer,

nähere ich mich -

dem gelben Haus (dem Ziel des Weges)

wo ich finde, was ich suche (die Arznei für meine Seele) -

nämlich DICH ...

 

         

Alles Gute zum Geburtstag liebste Sandra

Dein Uwe

 

 

 

 

Berlin, den 23.06.2001